Venenpumpe

Jetzt bestellen

Das Veinard® ist ein kleines, leichtes Gerät zur Kontraktion der Wadenmuskulatur. Diese Muskelkontraktion fördert den Blutdurchfluss in den Venen.

Die Venenpumpe: beim Laufen und Bewegen zieht sich die Muskulatur der Beine zusammen und erschlafft anschliessend wieder. Die Beinvenen werden durch diese Muskelkontraktion zusammengedrückt und das venöse Blut wird aus den Beinen zum Herzen gepumpt. Venenklappen verhindern das Zurückfliessen des Blutes bei Erschlaffen der Muskulatur.

Wenn die Venenpumpe wenig aktiv ist und die Venenklappen ihren Dienst nur noch teilweise erfüllen, sind Schmerzen durch den Rückstau des Blutes die Folge. Durch den Venenstau bilden sich Wasserablagerungen im Gewebe der Beine.

Davon besonders betroffen sind Personen mit familiärer Neigung zu Venenschwächen.

Was Ihre Füsse nicht leisten, leistet Veinard®!

Das Veinard® ist ein kleines, leichtes Gerät zur Kontraktion der Wadenmuskulatur. Durch diese Muskelbewegungen werden die Beinvenen zusammengedrückt und das venöse Blut aus den Beinen zum Herzen gepumpt. Das Veinard erzielt seine Wirkung durch physiologische elektrische Impulse niederer Frequenz.
Die Muskelkontraktion führt zu einem gewünschten Pumpeffekt der Venen und vermindert, respektive verhütet, Venenstauungen und Beinvenenerkrankungen.

Die Intensität ist zu Beginn jeder Behandlung sukzessive hochzufahren, bis das Pumpen an den Waden und an den Füssen sichtbar ist.
Die einzustellende Intensität (Veinard® Display % Int.) richtet sich nach dem Hautwiderstand. Dieser ist von Mensch zu Mensch verschieden und kann stark variieren. Die mittlere, häufig eingestellte Intensität auf dem Veinard® Display liegt bei 30 - 40 %. Bedingt durch starken Haut- und Gewebewiderstand ist es aber nicht aussergewöhnlich, dass Impulsstärken am Gerät in den Bereichen 60 - 80 % eingestellt werden müssen, um den gewünschten Venenpumpeffekt zu erzielen.

Es ist möglich, dass mit regelmässiger Anwendung die Intensität leicht erhöht werden kann.

Die Einzelimpulse, die sich während der 20-minütigen Therapie alle 5 Sekunden wiederholen, erzeugen eine regelmässige Kontraktion der Muskeln. Das Blut in den Beinvenen wird bis zu 10-mal schneller transportiert. Dadurch wird ein Venenstau, der als Hauptgrund für die Bildung von schweren Beinen gilt, vermieden. Die Beine fühlen sich angenehm leicht an.

Vorteile einer Beschleunigung des venösen Blutrückflusses:

  • Ödeme (Wasseranlagerung im Gewebe) werden abgebaut
  • Hämatome (Blutergüsse im Gewebe) werden resorbiert
  • Schmerzen und müde Beine werden gelindert
  • Muskelkrämpfe werden gemildert
  • Regeneration der Beinmuskeln nach sportlicher Leistung
  • Fördert das Wohlbefinden
  • Reduziert das Thrombosenrisiko, speziell bei Lanstreckenflügen und Busreisen

IHR WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.